1244467

LifeDrive jetzt offiziell

18.05.2005 | 14:49 Uhr |

Nach den Gerüchten der letzten Wochen hat palmOne nun mit dem LifeDrive das erste Produkt seiner neuen Gerätekategorie Mobile Manager offiziell vorgestellt.

Der LifeDrive Mobile Manager bietet als erstes palmOne-Gerät eine Festplatte und gleichzeitig Bluetooth- und WLAN-Funk (802.11b). Bei der Festplatte handelt es sich um ein Hitachi-Microdrive mit einer Speicherkapazität von 4 GB, von denen 3,85 GB für den Anwender nutzbar sind. Im Laufwerksmodus sollen Anwender auf das Microdrive wie auf eine externe Festplatte zugreifen können. Der Mobile Manager arbeitet mit dem Betriebssystem Palm OS Garnet 5.4 und einem Intel-XScale-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 416 MHz. Das transflektive TFT-Display mit seiner Auflösung von 320 x 480 Bildpunkten lässt sich im Hoch- und Querformat nutzen. Für die Sound-Ausgabe stehen ein Monolautsprecher und ein 3,5-mm-Stereo-Kopfhörer-Anschluss zur Verfügung.

Der LifeDrive Mobile Manager von palmOne ist ab sofort für 499 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1244467