167000

Lidl macht's noch mal: Athlon-PC und mehr

19.02.2003 | 11:00 Uhr |

Ab 12. Februar hat Lidl im nördlichen und östlichen Teil Deutschlands einen Athlon XP 2600+-Rechner samt einer Fülle von Zubehör in seinen Filialen angeboten. Jetzt schickt der Lebensmittel-Discounter den Targa-PC in den Süden der Bundesrepublik. Ab dem 26. Februar können Kunden im größten Teil Bayerns und in Baden-Württemberg den Targa-Rechner, ein Multifunktionsgerät, ein Bluetooth-USB-Adapterset und einen Media Player kaufen.

Ab 12. Februar hat Lidl im nördlichen und östlichen Teil Deutschlands einen Athlon XP 2600+-Rechner samt einer Fülle von Zubehör in seinen Filialen angeboten (PC-WELT berichtete). Jetzt schickt der Lebensmittel-Discounter den Targa-PC in den Süden der Bundesrepublik. Ab dem 26. Februar können Kunden im größten Teil Bayerns und in Baden-Württemberg den Targa-Rechner, ein Multifunktionsgerät, ein Bluetooth-USB-Adapterset und einen Media Player kaufen.

Zum Targa Visionary AMD Athlon XP 2600+ gibt es nichts Neues zu sagen, es handelt sich um den gleichen Rechner, den Lidl in seiner Verkaufsaktion ab dem 12. Februar anpries. Alle Details dazu finden Sie in dieser PC-WELT-Meldung. Zu den Besonderheiten dieses Rechners gehört der DVD-Brenner; auch die Grafikkarte, eine ATI Radeon 9500 Atlantis High Speed Edition, kann sich sehen lassen.

In den Lidl-Filialen in Baden-Württemberg und in Bayern (ausgenommen Raum Aschaffenburg) steht der Targa-Rechner für 1249 Euro zum Verkauf. Das ist exakt der Preis, den Lidl-Kunden bei der ersten Verkaufsaktion am 12. Februar für dieses Gerät kaufen mussten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
167000