101054

Lidl kontert Aldi: 499-Euro-PC und 1.199-Euro-Notebook im Angebot

18.07.2007 | 13:24 Uhr |

Aldi legt mit einem 599-Euro-Rechner vor und Lidl kontert mit einem 499-Euro-Rechner. Außerdem wird der Discounter ab Donnerstag auch ein Notebook für 1.199 Euro anbieten. Rechner und Notebook gibt es aber nicht bundesweit zu kaufen.

Während Aldi dieser Tage einen Komplett-Rechner für 599 Euro in die Regale stellt , kontert der Discounter Lidl mit einem 499-Euro-PC und einem Notebook für 1.199 Euro. Beide Geräte werden ab Donnerstag, 19. Juli, erhältlich sein. Allerdings nicht bundesweit und gleichzeitig. Auf der Website von Lidl erfahren Sie, ob und welches Gerät in Ihrer Umgebung angeboten wird.

499-Euro-PC

Sowohl Desktop-Rechner als auch Laptop kommen vom Hersteller Targa. Der Komplett-PC für 499 Euro trägt den Namen „Targa Now AN 3500+“. In ihm werkelt ein AMD Athlon 64 3500+ (2,2 GHz, 62 Watt, 512KB L2-Cache).

Die weitere Ausstattung:

* Grafikkarte: Nvidia Geforce 6100 – integrierte Grafiklösung mit bis zu 256 MB shared Memory
* Hauptspeicher: 1.024 MB DDRII RAM 667
* Festplatte: Seagate S-ATA mit 320 GB Speicherplatz (7.200 U/Min., 8 MB Cache)
* Asus-Hauptplatine mit Hypertransport-1000-Unterstützung
* 18fach DVD-Brenner (Double Layer, Multiformat) von Philips
* 8in1-Kartenleser
* GigabitLAN

Als Betriebssystem kommt Windows Vista Home Basic zum Einsatz. Zusätzlich enthalten sind unter anderem Microsoft Works 8.5, Nero Essentials 7 und Cyberlink PowerDVD. Der Rechner wird inklusive einer Tastatur und optischer Maus ausgeliefert. Im Preis inbegriffen sind zwei Jahre Garantie mit Vort-Ort-Service. Weitere Informationen zum Rechner bietet Targa auf dieser Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
101054