1254034

Lidl bringt Notebook in KW 29

12.07.2007 | 08:53 Uhr |

Am 19. Juli hält die Supermarktkette Lidl ein Notebook von Targa mit AMDs Turion 64 X2 TL 56, 2 Gigabyte RAM und GeForce Go 7700 Grafik feil.

Nächsten Donnerstag können Lidl -Kunden in den Filialen des Discounters das Notebook Traveller 1777 X2 von Targa erstehen. Es basiert auf dem AMD Turion 64 X2 TL 56 Mobilprozessor mit Doppelkerntechnik und ist mit 2 Gigabyte DDR-II-Arbeitsspeicher ausgestattet. Für die Grafik zeigt sich eine GeForce Go 7700 PCI-Express-Grafikkarte mit 256 Megabyte GDDR-3-Videospeicher zuständig. Bilder visualisiert ein 17-zölliges TFT-Display im 16:10-Seitenverhältnis bei einer Auflösung von 1.440 x 900 Bildpunkten. Das Audiosignal lässt sich entweder als 6-Kanal-Dolby-Digital-Surround-Sound über den optischen S/P-DIF-Ausgang oder klassisch analog abgreifen. Als Festplatte dient ein SATA-Modell von Western Digital mit einer Kapazität von 160 Gigabyte, deren Magnetscheiben mit 5.400 U/min rotieren. CDs und DVDs beschreibt ein Samsung Multinorm DVD±RW-Brenner. Er unterstützt sowohl doppelschichtige Medien als auch DVD-RAMs.

Zudem hat Targa einen 5-in-1-Kartenleser und eine 1,3-Megapixel-Webcam eingebaut. An Schnittstellen stehen Gigabit-Ethernet, Wireless LAN und Bluetooth parat. Energie bezieht das Notebook aus einem komplett abschaltbaren Lithium-Ionen-Akku mit einer Kapazität von 7.200 Milliamperestunden. Als Betriebssystem ist Windows Vista Home Premium OEM installiert. Im Lieferumfang ist u.a. ein Softwarepaket, eine Notebook-Tasche, ein Headset sowie eine optische Logitech-Maus und ein Praxishandbuch von Data Becker enthalten. Lidl bietet das Traveller 1777 X2 für rund 1.200 Euro an. Targa gewährt 3 Jahre Garantie inklusive Pick-up-and-Return-Service und Hotline.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254034