193818

Lidl bringt Digicam zu Allerheiligen

25.10.2004 | 09:38 Uhr |

An Allerheiligen lockt der Discounter wieder Hobbyfotografen. Eine Kamera, eine SD-Karte und ein Speicherkartenlesegerät liegen in den Regalen.

Bei Lidl gibt es ab dem 1. beziehungsweise 2. November eine Kamera mit 6 Megapixel zu kaufen. Das Nytech-Angebot wird durch eine Speicherkarte mit 256 Megabyte und einen Card Reader ergänzt.

Die Kamera besitzt ein 94 x 63 x 35 Millimeter großes Aluminiumgehäuse. Der Fotograf kann bis zu dreifachen optischen Zoom nutzen. Lidl nennt folgende technischen Daten: Brennweite von 7,2 – 21,6 Millimeter (entspricht 35 - 105 Millimeter bei Kleinbildkameras), Lichtempfindlichkeit: f 2.8 - f 4.7. ISO Empfindlichkeit: Auto, 50, 100, 200.

Videoclips lassen sich mit 320 x 240 Bildpunkten und Ton aufzeichnen. Im Lieferumfang sind eine SD-Speicherkarte mit 128 Megabyte , zwei Li-Ionen-Akkus und ein Ladegerät enthalten.

Lidl verlangt 259 Euro für die Kamera. Für die gleichzeitig angebotene SD-Speicherkarte mit 256 Megabyte sind 34,99 Euro abzudrücken.

Um Speicherkarten bequem am PC einlesen zu können, sind Speicherkartenleser die erste Wahl. Lidl verkauft einen solchen Card Reader, der via USB 2.0 an den Rechner angeschlossen wird. Er liest und beschreibt folgende Formate: Secure Digital, Mini Secure Digital, Multi Media Karten, RS Multi Media Karten, Smart Media, Smart Media RAM, Memory Stick, Memory Stick Pro, MS-PRO DUO, MS Magic Gate, MS Select Function, Compact Flash Typ I & II, IBM Microdrive und XD-Karten.

Im Preis von 11,99 Euro sind USB-Kabel und Tasche enthalten.

PC-WELT-Discounternews

0 Kommentare zu diesem Artikel
193818