203678

Lidl: Videorekorder schluckt DVDs und VHS-Kassetten

Targas DRV-5200x zeichnet Filme sowohl auf DVD als auch auf Videokassette auf. Der Nutzer profitiert zudem von den Überspielfunktionen.

Wer seine Filme künftig auf DVDs aufzeichnen will, aber dennoch auf VHS-Kassetten nicht verzichten will, findet aktuell bei Lidl im DRV-5200x eine Alternative. Das Kombigerät von Targa ist VHS- und DVD-Rekorder in einem. Das Laufwerk kann auch doppelschichtige Scheiben mit einer Kapazität von 8,5 Gigabyte beschreiben. Praktisch: Der Videofreund kann Aufnahmen vom DVD-Rekorder auf den 6-Kopf-VHS-Rekorder anfertigen und umgekehrt. Ebenso lassen sich DVDs abspielen während vom Tuner auf VHS-Kassette aufgenommen wird.

Bei der Wiedergabe kann das Gerät neben allen üblichen DVD-Standards auch Aufnahmen im DivX-Format abspielen. Bild- und Tonsignale werden dabei per HDMI-Schnittstelle verlustfrei übertragen. An Anschlüssen stehen rückseitig ein koaxialer und optischer Digitalausgang für DolbyDigital und DTS parat. An der Vorderseite befindet sich u.a. ein DV-Eingang zum Anschluss einer Videokamera. Lidl bietet den DRV-5200x inklusive Kabeln, Test-DVD und DVD+RW-Rohling für rund 260 Euro an. Targa gewährt 3 Jahre Garantie.

0 Kommentare zu diesem Artikel
203678