1254516

Lidl-Notebook am nächsten Donnerstag

28.09.2007 | 16:04 Uhr |

Kommende Woche hält der Lebensmitteldiscounter ein 15,4-Zoll-Notebook von Targa feil, das mit einem AMD-Prozessor, Nvidia-Grafik und Windows Vista ausgestattet ist.

Am 4. Oktober bringt Lidl das 2,8 Kilo schwere Targa-Notebook Traveller 1524 X2 in seine Fillialen. Als Prozessor kommt ein AMD Turion 64 X2 TL 52 mit Doppelkerntechnik und 1 Gigabyte DDR-II-Arbeitsspeicher zum Einsatz. Für die Grafik ist eine ATI Mobility Radeon HD 2400 mit 64 Megabyte DDR3-Grafikspeicher und bis zu 320 MB Hypermemory. Ein entspiegeltes 15,4 Zoll großes WXGA-Display zeigt Bilder im 16:10-Kinoformat mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln an. Über den HDMI-Ausgang lassen sich auch per HDCP kopiergeschützte Filme auf LCD- oder Plasma-Fernsehern ausgeben. Fürs Ohr kann das Notebook Dolby Digital Surround Sound zu bieten.

Als Festspeicher dient eine SATA-Platte von Fujitsu mit einer Kapazität von 160 Gigabyte, deren Magnetscheiben mit einer Drehzahl von 5.400 U/min rotieren. Für CDs und DVDs zeigt sich ein LG-Brenner zuständig: Er beschreibt doppelschichtige Medien ebenso wie DVD-RAMs. Auch an einen 6-in-1-Kartenleser hat Targa gedacht. Für Netzwerkverbindungen stehen Wireless LAN und Gigabit Ethernet zur Verfügung. Strom bezieht das Notebook aus eine Lithium-Ionen-Akku mit 7.200 Milliamperestunden. Lidl verlangt für das Traveller 1524 X2 mit vorinstalliertem Windows Vista Home Premium, Logitech-Maus und Tasche rund 800 Euro. Targa gewährt 3 Jahre Garantie inklusive Abhol- und Rücklieferservice bzw. 15 Monate auf den Akku.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254516