62784

Lidl: Notebook, TFTs, Drucker, Festplatte und mehr

04.04.2006 | 10:53 Uhr |

Die Discounter starten mit einer regelrechten IT-Offensive ins Frühjahr. Nachdem Norma am 10. April diverse Elektronik unter die Leute bringt, will Lidl nicht zurückstehen und lockt unter anderem mit Notebook, TFTs, externer Festplatte, Brenner, Drucker und Zubehör.

Lidl verkauft ab dem 10. April ein Notebook, einen 19- und einen 17-Zoll-Flachbildschirm, eine externe Festplatte, Drucker, DVD-Brenner, eine Notebook-Maus und ein Kartenlesegerät.

Das Targa Traveller 812 MT30 kostet 999 Euro, also 200 Euro mehr als das seit heute erhältliche Tchibo-Notebook . Ein AMD Turion 64 MT30 mit 1,6 GHz werkelt im Innern, wobei er 512 MB Arbeitsspeicher nutzen kann. Dieser mobile Prozessor arbeitet mit 64 Bit. Der Grafikchip sitzt auf der Hauptplatine und zwackt sich bis zu 128 MB vom Arbeitsspeicher ab.

Die Festplatte ist 60 GB groß, kommt von Western Digital und dreht mit 5400 Umdrehungen pro Minute. Den DVD-Brenner steuert LG bei, er kommt auch mit Double-Layer-Medien zurecht.

Vom preiswerten Tchibo-Angebot unterscheidet sich das Targa-Modell abgesehen von der 64-Bit-CPU vor allem durch seinen TV-Tuner für DVB-T und analoges Fernsehen, wodurch sich das Notebook als tragbarer Fernseher empfiehlt. Radio lässt sich damit ebenfalls empfangen. Eine Fernbedienung liegt bei.

Das Widescreen-Display (16:10) bietet eine Auflösung von 1280x800 Bildpunkten. Der unvermeidliche Card Reader ist ebenfalls vorhanden, er unterstützt Compact Flash 1, Compact Flash 2, IBM Microdrive, Memory Stick, Sony Memory Stick Pro, Secure Digital-Card und Multimedia-Card.

Neben Wlan-Support (802.11g) ist auch ein LAN-Chip 10/100 Mbit vorhanden. Von einem 56K-Modem ist in der Beschreibung nicht die Rede. Das Notebook wiegt 2200 Gramm, alle gängigen Schnittstellen sind vorhanden, darunter auch Firewire.

Das üppige Software-Paket umfasst unter anderem Windows XP Home SP2, Works 8.5, Star Office 7, Corel Photo Album 5 Deluxe Edition, Corel Draw Essentials 2, Marco Polo Euroroute 2006 Premium Edition, Der Brockhaus in Text und Bild 2006, Nero 6 OEM Suite, diverse Cyberlink-Produkte für Video und TV, Etrust 7 Virenscanner, Telefonbuch Deutschland 2006 OEM und Wiso Mein Geld Targa Edition.

Beeindruckend – und ein Grund für den großen Preisunterschied zum 799-Euro-Notebook von Tchibo – ist die Zutatenliste: Lidl legt nämlich nicht nur eine Notebook-Tasche bei, sondern auch eine optische Maus, ein Headset und einen 256-MB-Speicherstick.

Dieses Notebook ist übrigens ein alter Bekannter, bereits am 15. März verkaufte es Lidl in seinen Nord-Filialen, wie wir berichteten .

0 Kommentare zu diesem Artikel
62784