209068

Lidl: Mobile und digitale Sat-Anlage

Die Supermarktkette bringt nächsten Donnerstag eine digitale Sat-Anlage in die Läden. Das Set besteht aus einer Kunststoffantenne und einem Receiver mit Fernbedienung.

Am 10. Mai können Kunden in den Fillialen des Lebensmittel-Discounters Lidl eine Satellitenempfangsanlage von Silvercrest erstehen. Das Gerät verfügt über einen digitaltauglichen Single-LNB und kann sowohl mit 230 Volt als auch mit 12 Volt betrieben werden. Ein integriertes Signalmeter unterstützt den Fernsehfreund optisch und akustisch beim Ausrichten der etwa 37 x 41 Zentimeter großen Kunststoff-Antenne. Der Receiver bietet 4.500 Programmspeicherplätze, eine Elektronische Programmzeitschrift (EPG) sowie eine an das EPG gekoppelte 8-fache Timer-Funktion. Darüber hinaus kann das Gerät auch Digitalradio empfangen.

Software-Updates lassen sich direkt über den Astra-Satelliten empfangen und einspielen. An Anschlüssen stehen 2x Euroscart, 2x Audio-Out via Cinch (Stereo), 1x koaxialer digitaler Audio-Ausgang (SPDIF), ein F-Anschluss (Ein- und Ausgang), eine RS-232-Schnittstelle sowie ein 12-Volt-Eingang parat. Die digitale Sat-Analge wird inklusive Fernbedienung, Zigarettenanzünderkabel, ca. 1,5 Meter langes SCART-Kabel und 10-Meter-Anschluss-Set für rund 90 Euro angeboten. Die Garantiezeit beträgt 3 Jahre.

0 Kommentare zu diesem Artikel
209068