202868

Lidl: DVD- und Videorekorder in einem

Targas DVD-Rekorder-Videorekorder-Kombigerät unterstützt Double Layer, DivX, MPEG4 und ist bereits mit einer HDMI-Schnittstelle ausgestattet.

Der Targa DVR-5200x vereint DVD-Rekorder und VHS-Videorekorder in einem Gerät. Der Rekorder unterstützt bereits Double-Layer-Medien mit einer Kapazität von bis zu 8,5 Gigabyte. Die Videorekordereinheit besitzt 6 Köpfe und kann deshalb mehr Filmminuten pro Kasette aufzeichnen (Longplay). Praktisch: Der Anwender kann Filme von DVD-Rekorder auf Videorekorder überspielen und umgekehrt. Ferner kann der Rekorder während der DVD-Wiedergabe Sendungen vom Tuner auf VHS-Kasette aufzeichnen. Außer den üblichen DVD-Standards spielt der DVR-5200x auch Aufnahmen im platzsparenden DivX- und MPEG4-Format ab. Darüber hinaus kommt das Gerät auch mit wiederbeschreibbaren Discs zurecht.

Über einen HDMI-Ausgang überträgt es die Bild- und Tondaten digital zum Fernseher. An der Front stehen ein DV-In (Firewire) zum direkten Anschluss einer Videokamera sowie Audio-In (2x Cinch), Video-In (1x Cinch) und S-Video parat. Ein koaxialer und optischer Ausgang für DolbyDigital und DTS komplettieren die Schnittstellen. Als Zubehör liefert Targa ein A/V-Kabel (3x Cinch), eine Test-DVD, einen DVD+RW-Rohling sowie ein Scart- und Antennenkabel mit. Lidl bringt den Targa DVR-5200x inklusive für 3 Jahre Herstellergarantie für rund 280 Euro in die Filialen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202868