1082186

Pfiffige Freeware hilft bei Software-Inventur

08.08.2011 | 14:45 Uhr |

Das Gratis-Tool LicenseCrawler ist erste Wahl, wenn es darum geht, die Lizenzschlüssel aller auf dem Rechner installierten Programme zu ermitteln.

Die Freeware LicenseCrawler müssen Sie nicht installieren, um sie nutzen zu können. Rufen Sie das Tool einfach nach dem Download direkt von der Festplatte oder einem USB-Stick auf. Anschließend durchleuchtet LicenseCrawler den Rechner nach installierten Vollversionen, die eine Seriennummer, einen Lizenzschlüssel oder einen Produktschlüssel besitzen. Ob Windows 7, Office, Nero & Co.: Sie erhalten eine Übersicht über alle auf dem Rechner genutzten Lizenzschlüssel und Seriennummern. Das ist insbesondere nach einer Neuinstallation des Rechners praktisch, denn nun haben Sie alle wichtigen Informationen zur Neuinstallation der Software in der Hand.

In der kürzlich neu erschienenen Version 1.6 Build-182 hat der Entwickler unter anderem die Scan-Engine aktualisiert. Außerdem wurde die Lizenz-Erkennung und der Blacklist-Filter verbessert.

Download: LicenseCrawler 1.6 Build-182

0 Kommentare zu diesem Artikel
1082186