1975657

LibreOffice 4.3 steht zum Download bereit

30.07.2014 | 10:22 Uhr |

LibreOffice 4.3 steht nunmehr zum Download bereit und bringt einige wichtige Änderungen und Verbesserungen mit.

Die Document Foundation hat LibreOffice 4.3 zum Download frei gegeben. Es ist die achte Hauptversion der freien Office-Suite seit Gründung des Projekts im September 2010. Die neue Version beinhaltet laut Angaben der Entwickler eine Vielzahl von Verbesserungen und auch neue Funktionen.

Viele Verbesserungen gab es im Bereich Interoperabilität.So werden nun OOXML Strict, 30 neue Excel-Formeln, MS-Works-Tabellen und -Datenbanken und ältere Mac-Formate (etwa ClarisWorks, MacWorks, Superpaint) unterstützt. Kommentare in ODF-, DOC-, OOXML- und RTF-Dateien lassen sich nun am Rand des Dokuments ausdrucken und besser formatieren. Verschachtelte Kommentare lassen sich außerdem importieren und exportieren.

Calc bietet nun unter anderem die Möglichkeit für die Hervorhebung von Formeln in Zellen und die Anzeige der Anzahl der ausgewählten Zeilen und Spalten in der Statuszeile. Zellen lassen sich nun basierend auf dem Inhalt der darüber liegenden Zelle bearbeiten.

Bei Impress haben die Entwickler die Unterstützung animierter 3D-Modelle im offenen gITF-Format hinzugefügt. Hinzu kommt die grundlegende Unterstützung von Collada- und kmz-Dateien aus dem Google Warehouse.

LibreOffice 4.3 unterstützt außerdem nun auch Absätze mit mehr als 65.000 Zeichen. Damit wird ein seit elf Jahren im Openoffice,org-Code existierender Bug nun in LibreOffice behoben.

Eine vollständige Übersicht aller Neuerungen und Verbesserungen finden Sie auf dieser Seite.

Download: LibreOffice 4.3

0 Kommentare zu diesem Artikel
1975657