1716811

LibreOffice 4.0.1 ist erschienen - Impress Remote nun auch für Windows

07.03.2013 | 12:35 Uhr |

LibreOffice 4.0.1 steht nunmehr zum Download bereit und bringt unter anderem auch eine nützliche Verbesserung bei LibreOffice Impress, der Präsentationssoftware in der freien Office-Suite.

Die Document Foundation hat LibreOffice 4.0.1 zum Download freigegeben. Neben Bugfixes gibt es auch eine wichtige Verbesserung: Die mit LibreOffice 4.0 zunächst nur für Linux eingeführte neue Funktion Impress Remote unterstützt nun ab LibreOffice 4.0.1 auch Windows und MacOS.

LibreOffice Impress Remote ist eine auf Google Play gratis erhältliche Android-App , die das Smartphone oder Tablet in eine Fernbedienung verwandelt und mit der sich Präsentationen steuern lassen. Die Funktion gehörte zu den Neuerungen von LibreOffice 4.0, das vor knapp einem Monat erschienen war . LibreOffice Impress Remote unterstützt alle Android-Geräte mit Bluetooth ab Android 2.3.

Zusätzlich haben die Entwickler in LibreOffice 4.0.1 mehrere Dutzend Bugs behoben, die sowohl die Qualität als auch die Stabilität der Office-Suite verbessern. Weitere Infos zu LibreOffice 4.0 finden Sie in diesem Artikel.

Download: LibreOffice 4.0.1

0 Kommentare zu diesem Artikel
1716811