2044010

LibreOffice 4.4 mit neuen Funktionen

30.01.2015 | 17:01 Uhr |

Das kostenlose Update auf LibreOffice 4.4 sorgt für neue Funktionen und ein überarbeitetes Design der Bürosoftware.

Die freie Bürosoftware LibreOffice steht ab sofort in Version 4.4 zum kostenlosen Download bereit. Das Update sorgt für ein überarbeitetes Design sowie Verbesserungen an der Benutzeroberfläche. Doch auch neue Funktionen haben ihren Weg in die Office-Software gefunden. So lassen sich beispielsweise signierte PDF-Dokumente erstellen, auch die Autokorrektur arbeite nun zuverlässiger.

Die bislang verwendeten Microsoft-Schriftarten Calibri und Cambria wurden in Version 4.4 mit den Fonts Carlito und Caladea ersetzt. Wer Dokumente online ablegen möchte, kann auf die Anbindung von OneDrive oder SharePoint zurückgreifen.

Die besten Gratis-Alternativen zu Microsofts Office

Auch Stabilität und Sicherheit seien in der Version 4.4 verbessert worden. Eine Überprüfung mit der Scanning-Software Coverity hätte letzte Fehler ans Tageslicht gebracht. Die neue Version von LibreOffice steht ab sofort für Windows, Linux und OS X zum kostenlosen Download bereit. Wer bereits die Release-Candidate-Version installiert hat, kann sich die Aktualisierung jedoch sparen, diese enthält bereits alle Neuerungen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2044010