122774

Lexware Quick Börse 2001

10.10.2000 | 16:16 Uhr |

Lexmark hat ein neues Programm vorgestellt, dass für Sie Wertpapiere analysiert und verwaltet. Neueinsteiger und Profis soll es bei Anlageentscheidungen zu Aktien, Investmentfonds, Optionsscheinen und Anleihen unterstützen. Die Software bietet gratis eine tägliche Kursaktualisierung von rund 2.000 Werten über das Internet.

Das Programm Quick Börse 2001 analysiert und verwaltet Aktien, Investmentfonds, Optionsscheine und Anleihen. Die Software soll sowohl Börsenneulingen als auch Profis bei Anlageentscheidungen unterstützen. Anhand der aktuellen Kursentwicklung einer Aktie etwa gibt Quick Börse Empfehlungen zum Kauf- oder Verkaufszeitpunkt. Die Software bietet gratis eine tägliche Kursaktualisierung von rund 2.000 Werten über das Internet. Ein Zusatzpaket mit 25.000 Börsenwerten kann für rund 10 Mark pro Monat abonniert werden. Quick Börse 2001 kostet 69,90 Mark und soll ab November erhältlich sein. (Lexware, 0800/5399 273). (PC-WELT, 10.10.2000, afa)

www.lexware.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
122774