54860

Lexmark drückt Druckerpreise

31.03.2005 | 11:08 Uhr |

Lexmark senkt die Preise von neun Druckern.

Sparfüchse aufgepasst! Lexmark hat die Preise für neun Drucker gesenkt. So gibt es beispielsweise den kompakten Schwarzweiß-Laserdrucker E232 für 149 Euro statt der bisherigen 199 Euro. Einen ausführlichen Test dieses Druckers finden Sie hier . Die Modellvariante E232t mit zusätzlicher Papierzuführung liegt jetzt bei 249 Euro. Beide Geräte sollen bis zu 21 Seiten pro Minute schaffen.

Ebenfalls günstiger wurde der C510, ein Farblaserdrucker, der laut Hersteller mit einer Geschwindigkeit von acht Farb- oder 30 Schwarzweißseiten pro Minuten arbeitet. Lexmark bietet ihn nun für 499 Euro an. Das netzwerkfähige Modell C510n (ausführlicher Test: hier ) kostet ab sofort 799 Euro. Den C510dtn mit Netzanschluss, Duplexfunktion und zusätzlichem Papierfach gibt es für 1769 Euro.

Auch beim Farblaserdrucker C760 dreht Lexmark an der Preisschraube. Für ihn müssen Sie nur noch 949 Euro hinblättern (alter Preis: 1249 Euro). Er soll bis zu 23 Farb- oder Schwarzweißseiten pro Minute drucken. Ebenfalls vergünstigt: C760n mit Netzanschluss (Preis: 1349 Euro), C760dn mit Netz- und Duplexfunktion (1649 Euro) und C760dtn mit Netz- und Duplexfunktion sowie extra Papierfach (1949 Euro).

Lexmark: Wetterfeste Ausdrucke vom Farblaser (PC-WELT Online, 24.02.2005)

0 Kommentare zu diesem Artikel
54860