113128

Lexmark-Drucker: Schnell und günstig

30.05.2000 | 15:09 Uhr |

Außergewöhnlich schnell ist der Lexmark Z52, sehr günstig der Z32. Der Z52 kostet zwar mit rund 400 Mark doppelt so viel wie der Z32, ist aber nach Herstellerangaben auch mit bis zu 15 Schwarzweiß- und 7 Farbseiten pro Minute doppelt so schnell.

Außergewöhnlich schnell ist der Lexmark Z52, sehr günstig der Z32. Der Z52 kostet zwar mit rund 400 Mark doppelt so viel wie der Z32, ist aber nach Herstellerangaben auch mit bis zu 15 Schwarzweiß- und 7 Farbseiten pro Minute doppelt so schnell. Unterschiedlich ist auch die maximale Auflösung von 2400 x 1200 dpi (Z52) beziehungsweise 1200 x 1200 dpi (Z32). Gemeinsamkeiten: zwei separate Tintenpatronen (schwarz und farbig) und die zusätzlichen Dreingaben: Treiber für Win 95/98, NT 4 und 2000, je eine Schwarz- und Farbpatrone sowie eine Gemäldesammlung auf CD-ROM (Lexmark, Tel. 08005/396275). (PC-WELT, 30.05.2000, akn)

http://www.lexmark.de

0 Kommentare zu diesem Artikel
113128