12118

Brockhaus multimedial mobil 2008

17.03.2008 | 13:48 Uhr |

Die Berliner Softwarefirma Envi.con KG und der Brockhaus-Verlag haben mit "Brockhaus multimedial mobil 2008" eine Variante des mobilen Multimedia-Lexikons veröffentlicht, die das geballte Brockhaus-Wissen auf Handys und Smartphones verfügbar macht.

In diesem Frühjahr erscheint mit dem "Brockhaus multimedial mobil 2008" erstmals eine Variante des Multimedia-Lexikon mit Videos, Animationen, Audios, Fotos und Illustrationen. Der Brockhaus für unterwegs sozusagen.

Der "Brockhaus multimedial mobil 2008" enthält Envi.con zufolge zirka 300 Videos und Animationen, rund 700 Audio-Dateien und über 6400 Fotos und Illustrationen. Nach der Installation steht der gesamte Inhalt aus 15 Bänden Brockhaus ohne Internetverbindung zur Verfügung. Interaktive Querverweise und eine Volltextsuche erleichtern die Recherche innerhalb des Stichwortbestands. Ein Medienverzeichnis bietet Zugang zu allen Multimediadaten.

Der "Brockhaus multimedial mobil 2008" läuft auf Nokia Handys mit Symbian OS S60 3rd Edition, wie zum Beispiel Nokia N95, Nokia E65, Nokia N81, Nokia N82 sowie auf Handhelds und Smartphones mit Windows mobile 2003, 5.0 oder 6.0. Wegen der großen Datenmenge von etwa 520 MB ist zur Installation eine Speicherkarte unbedingt erforderlich.

Der Brockhaus multimedial mobil 2008 ist für 49,95 Euro bei SmartSam und Pocketland zum Downloadkauf erhältlich. Eine eingeschränkte Demoversion wird kostenlos zum Herunterladen angeboten.

Für Geräte mit wenig Speicherplatz wird die klassische Text-und-Bild-Version, der 'Brockhaus mobil 2008' zum Preis von 39,95 Euro, ebenfalls in einer aktualisierten Neuauflage angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
12118