257155

Lernhilfen für Schüler mit Lese-, Rechtschreib- und Rechenschwäche

04.08.2006 | 10:33 Uhr |

Software-Distributor hat zwei neue Produkte vorgestellt, die Kindern ab sieben Jahren bei Lernschwächen helfen sollen. Eine CD richtet sich an Kinder mit Legasthenie, die andere hilft bei Rechenschwäche, so der Hersteller.

Dyskalkulie (Rechenschwäche) heißt die eine Scheibe mit 64 Lernspielen zur gezielten Förderung rechenschwacher Schüler. Sie behandelt die vier Grundrechenarten und trainiert das Rechnen mit Maßeinheiten. Außerdem können die Kleinen das Erkennen der Uhrzeit üben und geometrische Figuren vergleichen.

Die Aufgaben sind laut USM in fünf Schwierigkeitsstufen eingeteilt und eignen sich für Kinder ab sieben Jahren. Systemvoraussetzungen sind Windows 9x/ME, NT 4.0, 2000 oder XP beziehungsweise MacOS.

Für Dyskalkulie sind 16,90 Euro fällig.

In der gleichen Reihe ist auch Legasthenie erschienen. Auch diese Lern-CD kostet 16,90 Euro. Mit insgesamt 64 Spielen wie "Buchstabensalat" und "Silbenpuzzles" sowie "Bilderrätsel" kämpfen die Kleinen gegen ihre Rechtschreib- beziehungsweise Leseschwäche an.

Auch hier sind die Aufgaben in fünf Schwierigkeitsstufen eingeteilt und für Kinder ab 7 geeignet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
257155