120790

Lernadventure und Lernstrategie von Heureka

17.12.2003 | 17:21 Uhr |

Weihnachten steht drohend vor der Tür. Und Sie sind immer noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Ihren Nachwuchs? Dann werden Sie vielleicht bei den Produkten von Klett-Heureka fündig. Der renommierte Schulbuch-Verlag hat in letzter Zeit einige neue Lernadventure auf den Markt gebracht, die Spaß, Spannung und einen gewissen Lerneffekt verbinden.

Weihnachten steht drohend vor der Tür. Und Sie sind immer noch auf der Suche nach dem passenden Geschenk für Ihren Nachwuchs? Dann werden Sie vielleicht bei den Produkten von Klett-Heureka fündig. Das Tochter-Unternehmen des renommiertes Schulbuch-Verlags Ernst Klett hat in letzter Zeit einige knifflige Lernadventure auf den Markt gebracht, die Spaß, Spannung und einen gewissen Lerneffekt verbinden.

Bei den Lernadventures gab es zuletzt vier Neuvorstellungen: "Physikus - Die Rückkehr", "Informaticus", "Geograficus" und die Fortsetzung von Historion mit dem Titel "Babylons Fluch".

In "Physicus - Die Rückkehr" muss der Spieler das Geheimnis um einen Meteoriten lüften, der seinen Planeten vor langer Zeit getroffen hat. Auf dem Planeten gehen seltsame und unheimliche Dinge vor sich. Waren hier Außerirdische am Werk? Warum sind alle Labors verlassen? Spielerisch erwirbt der Anwender physikalisches Grundwissen aus den Bereichen Mechanik, Optik, Akustik, Wärme- und Eletrizitätslehre. Auch die Atomphysik und die Relativitätstheorie kommt zu ihrem Recht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
120790