70212

Mac OS X 10.5.6 steht bereit

16.12.2008 | 10:22 Uhr |

Apple hat das Update 10.5.6 für MacOS X veröffentlicht. Es bringt zahlreiche Detailverbesserungen und beseitigt einige Sicherheitslücken.

Anwender von Mac OS X Leopard Versionen 10.5, 10.5.1, 10.5.2, 10.5.3, 10.5.4 oder 10.5.5 sollen laut Apple das Update aufspielen. Konkret verspricht das Unternehmen mit dem angebissenen Apfel als Logo Verbesserungen bei Mail, Mac OS X 10.5, iCal 3.x, MobileMe Push/Syncing, iChat, AirPort und Safari.

Unter anderem will Apple die Zuverlässigkeit der Adressbuch-Synchronisierung mit iPhone, MobileMe und anderen Geräten und Programmen verbessert haben. AirPort-Verbindungen sollen nach dem Update besser funktionieren. Ebenso legte Apple bei der Synchronisierung von Dateien in einem portablen Benutzerordner Hand an. Das Backup-Programm Time Machine wurde laut Changelog ebenfalls überarbeitet. Der Browser Safari soll nun kompatibler zu Web-Proxy-Servern sein.

Das vollständige Changelog hat Apple auf dieser Seite veröffentlicht. Den Download von MacOS X 10.5.6 finden Sie hier . Über die Sicherheits-Reparaturen informiert eine eigene Seite .

0 Kommentare zu diesem Artikel
70212