2135352

Lenovo Yoga 900 - Convertible mit Skylake-CPU

20.10.2015 | 15:05 Uhr |

Zu den Besonderheiten des Windows-10-Convertibles Lenovo Yoga 900 auf Basis der Skylake-Plattform von Intel gehört das optimierte 360-Grad-Scharnier.

Dank eines ausgefeilten Scharniers lässt sich der IPS-Touchscreen des Lenovo Yoga 900 um bis zu 360 Grad umklappen. Das macht das Notebook zum Convertible, das Sie dann auch als Tablet im Zelt- und Standmodus nutzen können. Das Yoga 900 treibt ein Prozessor aus Intels neuer Skylake-Baureihe an. In der Basisvariante kommt die 2,5-GHz-CPU Intel Core-i7-6500U zum Einsatz.

Der integrierte Grafikkern des Prozessors steuert ein 13,3-Zoll-Display an, das mit 3200 x 1800 Bildpunkten auflöst. Dem Skylake zur Seite gestellt sind bis zu 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und eine wahlweise 256 oder 512 Gigabyte große Solid State Drive. Zur weiteren Ausstattung gehören eine 1-Megapixel-Kamera die mit 1280 x 720 Pixeln auflöst sowie Stereo-Lautsprecher von JBL, die die Dolby-DS-Technik Home Theater 1.0 beherrschen.

Laptop länger nutzen: So wird Ihr Notebook wieder wie neu

EIn besonderes Augenmerk hat Lenovo auf das Scharnier und das Belüftungssystem gelegt: Das Scharnier besteht aus gut 800 Einzelteilen, die für ein geschmeidiges Umklappen in jeden beliebigen Winkel sorgen und dann auch in der gewählten Position standfest verharren sollen. Nach Aussage des Herstellers arbeitet das Yoga 900 dank der verbesserten Lüfter sehr leise und verschmutzt auch langsamer.

Das Scharnier des Lenovo Yoga 900 besteht aus über 800 Einzelteilen.
Vergrößern Das Scharnier des Lenovo Yoga 900 besteht aus über 800 Einzelteilen.
© Lenovo

Die Anschlüsse des Windows-10-Notebooks sind übersichtlich: Zu den zwei USB-3.0-Buchsen gesellt sich ein USB-2.0- sowie ein USB-C-Port mit Videoausgang. Dazu gibt es einen 4-in-1-Speicherkartenleser und eine Kopfhörerbuchse. Die drahlose Kommunikation erfolgt beim Lenovo Yoga 900 über 802.11ac-WLAN und Bluetooth 4.0.

Notebook-Tuning total: Mehr Tempo, weniger Stromverbrauch

Das Lenovo Yoga 900 ist in den USA bereits erhältlich und soll spätestens zum Weihnachtsgeschäft auch hierzulande in den Handel kommen. DIe günstigste Variante des Convertible soll rund 1200 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2135352