1868087

Lenovo-Smartphones bald in Deutschland erhältlich

26.11.2013 | 05:33 Uhr |

Der chinesische Elektronik-Hersteller Lenovo will sein Smartphone-Sortiment im nächsten Jahr auch nach Deutschland bringen.

Wie Stefan Engel, Deutschland-Chef von Lenovo, in dieser Woche gegenüber dem Handelsblatt bestätigte, will der Elektronik-Konzern seine Smartphones im nächsten Geschäftsjahr auch in Deutschland vertreiben. Damit die Geräte hierzulande erfolgreich starten können, müsse Lenovo in den nächsten Monaten zu den Mobilfunkanbietern herstellen, um ein entsprechendes Vertriebsnetzaufbauen zu können.

Welche Modelle das Unternehmen in Deutschland anbieten will, ist derzeit noch unklar. Ebenso lässt ein konkreter Starttermin noch auf sich warten. Lenovos neues Geschäftsjahr beginn im April 2014. Mit dem Vertrieb könnten die Chinesen also theoretisch bereits im zweiten Quartal des nächsten Jahres beginnen.

So klappt der Umstieg von iOS auf Android

Lenovo hat sich in den letzten Jahren zum größten PC-Hersteller der Welt gemausert. Bei den internetfähigen Mobiltelefonen rangiert das Unternehmen auf Platz drei hinter Samsung und Apple.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1868087