1254438

Leiser Zwergenrechner

18.09.2007 | 16:08 Uhr |

Wer in seiner Umgebung keinen großen PC-Tower stehen haben will, kann ab sofort einen Mini-PC mit individueller Ausstattung ordern.

Fujitsu Siemens Computers stellt einen besonders kompakten Rechnerkünstler vor. Der Esprimo Q5020 misst rund 5 x 17 x 17 Zentimeter und ist laut Hersteller dank eines ausgeklügelten Kühlkonzepts besonders leise. Auch im Stromverbrauch soll sich der neue Mini-PC sparsam zeigen, denn der Rechner verbraucht im Vergleich zu einem Standard-PC 30 Prozent weniger Energie, so FSC. Ausgestattet ist der kleine Würfel mit dem neuesten Intel-Chipsatz GM965 und zwei Steckplätzen für Arbeitsspeichermodule mit einer Kapazität von insgesamt bis zu 4 Gigabyte.

© Kai Schwarz

Beim Prozessor kann der Kunde selbst wählen, ob er einen Intel Core 2 Duo oder einen Intel Celeron eingebaut haben möchte. Ebenso kann er seinen Esprimo mit WLAN und Bluetooth 2.0 ausstatten. Als Betriebssystem stehen Windows XP Home, XP Professional oder Vista zur Auswahl. Der Mini-PC Esprimo Q5020 wird ab sofort angeboten und soll in der Basisversion rund 900 Euro kosten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254438