Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

2226347

Tesla Model S als Leichenwagen (mit Umbau-Video)

07.10.2016 | 14:34 Uhr |

Ökologisch korrekt und absolut leise ins Jenseits fahren – das verspricht der Umbau des niederländischen Karosserie-Umbau-Betriebs RemetzCar. Das Unternehmen macht aus einem Tesla Model S einen Leichenwagen. Luxus und Umweltschutz bis auf die letzten Meter… Mit coolem Umbau-Video.

Der Remetz Tesla Funeral Trailer oder Tesla S Leichenwagen – auf Holländisch Tesla Model S Begrafeniswagen genannt – versprüht einen morbiden Charme. Sofort erkennt der Auto-Enthusiast die typische Frontpartie des Tesla Model S. Doch im Unterschied zum normalen Tesla wölbt sich das Dach nach oben und das Auto endet in einer Kombi-Form. Öffnet man die große Heckklappe, wird klar, wofür der umgebaute Tesla gedacht ist: Als Transportmittel für die letzten Fahrt eines Menschen. Ein Leichenwagen eben.

Hier liegt man stilvoll und ökologisch korrekt.
Vergrößern Hier liegt man stilvoll und ökologisch korrekt.
© http://www.remetzcar.nl/

Dafür verlängert Remetz den Tesla auch. Schließlich braucht der Bestatter Platz für den Sarg. Ein Haager Bestattungsunternehmer will den umgebauten Tesla künftig verwenden und Tote mit Null Emissionen zur letzten Ruhestätte bringen.

Der Umbau

Remetz entfernt zunächst die 600 kg schwere Lithium-Ionen-Batterie und sägt dann die Aluminium-Karosserie in zwei Hälften. Dann wird eine 80 Zentimeter lange Verlängerung eingefügt. Damit wird der Tesla Bestattungswagen stolze 5,77 Meter lang. Seitlich baut Remetz lange Glaswände ein, nach oben sorgt ein Glasdach für freundliche Helle im Inneren des Teslas. Die Einrichtung verfügt über eine Trennwand mit Diamanten und einen manuell versenkbaren Boden. Alcantara und Leder dienen als Polsterung. Dazu gibt es noch Teakholz und Edelstahl sowie Aluminium im Inneren. Danach kommt die Batterie wieder an ihre alte Stelle.

Das absolut sehenswerte Video zeigt den Umbau Schritt für Schritt:

Nach dem Umbau soll der Tesla eine Reichweite von 350 Kilometer haben. Die Tesla-Garantie von 8 Jahren für die Batterie- und Energieeinheit gilt weiter. Und natürlich kann auch der Tesla-Bestattungswagen an allen Tesla-Super-Chargern kostenlos aufgeladen werden, längeren Überführungsfahrten steht damit nichts im Wege.

Wie heißt es so treffend bei Monty Python's Life of Brian: Always look on the bright side of life.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2226347