1247164

Leinwand mit Tarnkappenmodus

19.12.2005 | 16:40 Uhr |

Lissau setzt auf individuell angefertigte Rahmenleinwände für jedes Wohnzimmer.

Der dänische Leinwandhersteller Lissau stellt eine neue Rahmenleinwand vor. Die Leinwand ist mit einem „Tarnschild" ausgestattet und kann per Funkfernbedienung mit einem Bild überdeckt werden. Die Bildleinwand verwandelt sich so per Tastendruck innerhalb von Sekunden in eine professionelle Rahmenleinwand und umgekehrt. Der Vorteil einer Rahmenleinwand ist die optimale Planlage des Leinwandtuches für die eigentliche Heimkinoprojektion. Der Nachteil: der unschöne Anblick, wenn man gerade keinen Film schaut.

Um Lissaus Bildleinwände optimal dem Wohnbereich anzupassen, stehen neben einem individuellen Bildmotiv des Kunden eine Fülle von Rahmen-Farben sowie Rahmen-Oberflächen zur Verfügung. Durch die zentimetergenaue Anfertigung jeder einzelnen Lissau Bildleinwand können diese in jedem Format an die jeweiligen Kundenanforderungen angepasst werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1247164