208336

Leicht und handlich – die neuen Optoma-Projektoren

Speziell für den mobilen Einsatz sind der EP7155 und der EP1691 gedacht. Auf die Bild- und Farbqualität gewährt der Hersteller 10 Jahre Garantie.

Die beiden Projektoren von Optoma wiegen je 1,4 Kilogramm und liefern 2.500 Lumen an Lichtstärke. Durch Merkmale wie Schnellstart- und Schnellkühlfunktion, dem eingebauten Lautsprecher und einer hochwertigen Tragetasche eignen sich die Projektoren besonders für den mobilen Einsatz. Mit dem individuell festlegbaren Startlogo kann der Anwender seine persönliche Note verleihen. Der Hersteller ist sich der beständigen Bild- und Farbqualität seiner Produkte sicher und gewährt deshalb eine 10-Jahre-Optoma-Farbgarantie.

Der Optoma EP7155 wirft Bilder mit einer XGA-Auflösung (1.024 x 768 Bildpunkte) an die Wand. Er wird zu einem Verkaufspreis von rund 1.100 Euro angeboten. Der Optoma EP1691 gibt Bilder im WXGA-Format (1.280 x 768 Bildpunkte) wieder und ist damit speziell für den Einsatz mit Widescreen-Notebooks und HD-Quellen geeignet. Sein Preis liegt bei rund 1.000 Euro. Beide Projektoren erfüllen die RoHS-Richtlinien und werden mit Fernbedienung und Laserpointer ausgeliefert.

0 Kommentare zu diesem Artikel
208336