106912

Lego Studios: Movie Maker Set

23.04.2001 | 16:27 Uhr |

Mit dem Lego & Steven Spielberg Movie Maker Set wird ein Mini-Filmstudio angeboten, empfohlen für Kinder von acht bis 16 Jahren. Das Paket besteht aus der Videobearbeitungssoftware von Pinnacle, Lego-Bausteinen und einer PC-Videokamera. Wer über einen PC mit 233 MHz, Windows 98 und USB-Schnittstelle verfügt, kann seine Karriere im Filmgeschäft starten: Software installieren, Kamera anschließen - los geht´s.

Mit dem Lego & Steven Spielberg Movie Maker Set wird ein Mini-Filmstudio angeboten, empfohlen für Kinder von acht bis 16 Jahren. Das Paket besteht aus der Videobearbeitungssoftware von Pinnacle, Lego-Bausteinen und einer PC-Videokamera. Wer über einen PC mit 233 MHz, Windows 98 und USB-Schnittstelle verfügt, kann seine Karriere im Filmgeschäft starten: Software installieren, Kamera anschließen - los geht´s.

Die Filmszenen, mit Lego-Bausteinen und Figuren aufgebaut, werden aufgenommen - die PC-Kamera schafft bis zu 30 Bilder pro Sekunde - und anschließend per Software bearbeitet. Das Videobearbeitungs-Programm, das einen Schnittplatz enthält, der Profi-Programmen ähnelt, wurde auf die Fähigkeiten von Kindern abgestimmt.

Ein Lernprogramm unterstützt die angehenden Filmemacher. Die Software erlaubt es unter anderem, Spezial- und Soundeffekte einzubinden, Szenen-Übergänge zu gestalten, Text einzublenden und Szenen in Zeitlupe zu wiederholen. Die Filme lassen sich am PC anschauen und per Mail verschicken.

Das Lego & Steven Spielberg Movie Maker Set ist für 399 Mark im Handel erhältlich. Aus dem Verkauf des Movie Maker Sets wird die Shoah Foundation unterstützt (Lego, Tel. 01802/588588). (PC-WELT, 23.04.2001, bg)

www.lego.com

0 Kommentare zu diesem Artikel
106912