76308

Legend QDI: ATX-Hauptplatine für schnellen DDR-Speicher

19.06.2001 | 16:12 Uhr |

Legend QDI bietet die Hauptplatine Kudoz 7 an, die über einen AGP- und einen ACR-Slot sowie fünf PCI-Steckplätze verfügt. Aufgrund des VIA-Chipsatzes KT266 nimmt sie ferner drei Dimms mit bis zu 3072 Megabyte DDR-SDRAM auf - das ist viel.

Legend QDI bietet die Hauptplatine Kudoz 7 an, die über einen AGP- und einen ACR-Slot sowie fünf PCI-Steckplätze verfügt. Aufgrund des VIA-Chipsatzes KT266 nimmt sie ferner drei Dimms mit bis zu 3072 Megabyte DDR-SDRAM auf - das ist viel. Die Platine unterstützt 200 und 266 MHz effektiven Front Side Bus.

Dank der beiden Ultra-DMA/100-Kanäle lassen sich an der Kudoz 7 bis zu vier EIDE-Geräte betreiben. Sie ist mit sechs USB-Anschlüssen und wahlweise AC97-Codec oder Creative-Labs-Soundchip CT5880 ausgestattet. Die Sockel-A-Platine arbeitet mit den AMD-Prozessoren Athlon und Duron.

Sie kostet rund 365 Mark mit AC97-Codec und etwa 370 Mark mit Soundchip (Legend QDI, Tel. 040/61135316; www.qdi.nl ).

PC-WELT: Tests

0 Kommentare zu diesem Artikel
76308