116744

Lebenslänglich für Betreiber von Porno-Webseite

23.11.2006 | 16:31 Uhr |

Der Betreiber der größten pornografischen Internetseite in China ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Neben dem 28-jährige Chen Hui verurteilte ein Gericht in Taiyuan (Provinz Shanxi) acht Komplizen wegen Verbreitung von Pornografie zu Gefängnisstrafen zwischen 13 Monaten und zehn Jahren, wie die Tageszeitung „China Daily“ berichtete.

Seit 2004 hatten der „Pornografische Sommer“ und drei andere Webseiten rund 600 000 Benutzer gewonnen, von denen einige bis zu 266 Yuan (26 Euro) für die Registrierung bezahlt hatten. Es gab auch eine lebenslange VIP-Mitgliedschaft für 3999 Yuan (400 Euro). Wie viel Geld die Betreiber verdient haben, blieb unklar. Ein Großteil sei ausgegeben oder liege auf ausländischen Konten, schrieb das Blatt.

Die Server hätten im Ausland gelegen, auch habe die Seite regelmäßig den Domain-Namen und Serviceanbieter gewechselt. Die Ermittler seien dem in China verbotenen Pornogeschäft auf die Spur gekommen, als es im Juni 2005 eine Beschwerde gegeben habe, dass die Webseite eines Krankenhauses in Taiyuan plötzlich zur Homepage des Porno-Anbieters geworden sei. Im Verhör habe der Administrator eine Verbindung zu den Betreibern der Pornoseite gestanden. Drei Monate später habe die Polizei Chen Hui und seine Komplizen in mehreren Provinzen festgenommen. (dpa/hal)

tecCHANNEL Shop und Preisvergleich

Links zum Thema Internet

Angebot

Bookshop

Bücher zum Thema

eBooks (50 % Preisvorteil)

eBooks zum Thema

Software-Shop

Internet

0 Kommentare zu diesem Artikel
116744