1242611

Lautsprecher für gleichmäßig intensiven Klang im Raum

20.08.2004 | 10:29 Uhr |

Die neuen Boxen-Systeme Logitech X-530 und Logitech X-230 sind die ersten Lautsprecher, die mit einer von Logitech zum Patent angemeldeten Technik arbeiten. Das 5.1-System ist vor allem für Movie-Fans und Gamer geeignet, das 2.1-System für Musik-Liebhaber.

Viel hilft nicht immer viel: "High-Frequency Overlap" oder "Lobing" nennen Techniker das Problem, das entstehen kann, wenn zwei Lautsprecher in einer Box stecken. Das Resultat kann ein uneinheitlichen Klangbild sein: Der Sound wirkt an einigen Stellen im Raum übersättigt oder scheint "Löcher" zu haben. Logitec hat dagegen eine Technik entwickelt und "Frequency Directed Dual Drivers" genannt, die das Problem lösen und für gleichmäßigen, intensiven Klang an jeder Stelle im Raum sorgen soll. Beide Lautsprecher erzeugen dazu volle Mitteltöne und minimieren gleichzeitig die Hochfrequenz-Störungen.

Die Logitech X-530 und Logitech X-230 Satelliten-Lautsprecher sind in einem Hochglanz-Gehäuse untergebracht. Die polierte schwarze Oberfläche der Systeme steht in Kontrast zu den verchromten Lautsprechern, die mit transparenten Stoffabdeckungen geschützt sind. Der Subwoofer wurde mit einer schlagfesten Metallabdeckung ausgestattet.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1242611