202248

Lautsprecher, die in Wänden verschwinden

15.01.2007 | 11:45 Uhr |

Durch das Design, die praktische Montage und dieKlangqualität sollen die Passivlautsprecher von Bang & Olufsen überzeugen.

Bang & Olufsen präsentiert den Beovox 1. Der für den Einbau vorgesehene Zweiwege-Passivlautsprecher lässt sich diskret und elegant in Korridore oder sonstige Räume integrieren, die nur wenig Platz bieten. Der Klang wurde dazu laut Hersteller für den Einbau in Wände oder Decken perfektioniert. Bei der Entwicklung wurden spezielle Hochleistungslautsprechereinheiten und ein Crossover-Netz eingesetzt, um die akustische Leistung im Hinblick auf die Klangausbreitung in den Höhen zu optimieren.

Über einen kleinen Dreipostionsschalter neben der Hochtönereinheit lassen sich die Höhen je nach Positionierung an die Raumgegebenheiten anpassen. Die 25 x 29,5 x 2,3 Zentimeter große Beovox 1 mit einer Wandtiefe von 8,3 Zentimetern lässt sich zusätzlich über eine Fernbedienung steuern. Beovox 1 von Bang & Olufsen hat einen Frequenzbereich von 50 bis 20.000 Hertz und ist für 295 Euro erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202248