54786

Lastminute Gebot 3.0 Gold-Edition

01.04.2005 | 17:12 Uhr |

Wer viel bei Ebay ersteigert, weiß die Hilfe eines Bietagenten zu schätzen. Die neueste Version von Pearls Ebay-Tool ist nächste Woche in der überarbeiteten Version erhältlich.

Bereits auf der CeBIT 2005 hat Paragon Lastminute Gebot 3.0 vorgestellt. Jetzt schob das Unternehmen Informationen zu Preis und Verfügbarkeit nach.

Der Bietassistent überwacht nach den Einstellungen des Benutzers den Auktionsverlauf und platziert auf die Sekunde genau vor Auktionsschluss das Gebot, so Pearl. Der Ebay-Bieter sollte damit kein Angebot verpassen. Jeder Bietschritt lässt sich centgenau festlegen.

Neu in der Version 3.0 ist der Telefon-Bietagent. Übers Telefon und Handy lassen sich damit Auktionen überwachen. Mit Hilfe des im Programm integrierten Suchassistenten kann man die gewünschten Artikel aussuchen, sie "aktiv" oder "passiv" stellen und den maximalen Preis bestimmen.

Jetzt lassen sich zudem mehrere Benutzerkonten verwalten. Das Programm kann außerdem in Abwesenheit des Benutzers den PC nach Auktionsschluss automatisch herunterfahren.

Lastminute Gebot 3.0 Gold-Edition erfordert einen Rechner mit einer 300-MHz-CPU und 32 MB Arbeitsspeicher. Die Software läuft unter Windows 9x/Me, NT, 2000 und XP.

Komfort hat seinen Preis, für Lastminute Gebot 3.0 Gold-Edition müssen Sie 29,95 Euro an Pearl abdrücken. Die Download ist ab 11. April hier verfügbar, die Box kommt vier Wochen später in den Handel.

0 Kommentare zu diesem Artikel
54786