142550

Lassen Sie Ihre Gene doch auf CD brennen

07.10.2002 | 15:21 Uhr |

Auf CD-ROMs kann man so ziemlich alles speichern: Spiele, Videos, Musikdateien, Anwendungen, Betriebssysteme - und bald auch Gene. Genauer gesagt, das Abbild des vollständigen Genoms eines Menschen auf CD. Zu Ihrem nächsten Arztbesuch nehmen Sie die CD bei Bedarf einfach mit. Ein US-Unternehmen plant diesen Service, der allerdings einen Haken hat: Billig ist das Ganze nämlich nicht.

Auf CD-ROMs kann man so ziemlich alles speichern: Spiele, Videos, Musikdateien, Anwendungen, Betriebssysteme - und bald auch Gene. Genauer gesagt, das Abbild des vollständigen Genoms eines Menschen auf CD. Zu Ihrem nächsten Arztbesuch nehmen Sie die CD bei Bedarf einfach mit. Ein US-Unternehmen plant diesen Service, der allerdings einen Haken hat: Billig ist das Ganze nämlich nicht, wie aus einem Bericht von CNN hervorgeht.

Schlappe 500.000 US-Dollar will J. Craig Venter für eine CD. Dafür wird Ihr Genom vollständig entschlüsselt und auf CD gebrannt. Sollte jedoch die Massenproduktion gelingen, dann könnte Venters Unternehmen den Gen-Plan eines Menschen vielleicht einmal sogar für schlappe 1000 Dollar auf CD pressen. Der Idealfall wäre es, wenn die Krankenversicherungen das Ganze sozusagen als Vorsorgemaßnahme bezahlen würden.

Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg. Zunächst ist der Genplan auf CD das Privileg einiger weniger zahlungskräftiger Kunden. Venter zufolge hätten sich bereits mehrere wohlhabende Interessenten gemeldet, die ihren genetischen Bauplan auf einen Rohling gebrannt sehen möchten. Ärzte sollen anhand der CD Krankheiten besser erkennen und behandeln können.

0 Kommentare zu diesem Artikel
142550