117138

Lasermaus für Notebooks

20.12.2005 | 17:17 Uhr |

Es gibt drei Arten von PC-Mäusen: Die Oldies mit Kugel, solche mit optischer Abtastung und die vergleichsweise neuen Lasermäuse. In letztere Kategorie gehört die jetzt vorgestellte Funk-Maus von Dicota.

Keine optische sondern eine Lasermaus hat Dicota mit seiner neuen Notebookmaus vorgestellt. Der Nager hört auf den Namen Phasor und hält via Funk Kontakt zum Notebook.

Vor allem für Gamer dürften Lasermäuse interessant sein. Aber auch Grafikspezialisten wissen die präzise Arbeitsweise dieser Maus-Spezies zu schätzen.

Die schwarz-silberne Maus aus Kunststoff und Metall bietet drei Tasten inklusive Scrollfunktion. Sie soll sich für Links- und Rechtshänder gleichermaßen eignen. Die Laserfunkmaus lässt sich laut Hersteller auf allen Oberflächen einsetzen. Die Funkreichweite (RF 27 MHz) soll bis zu einem Meter betragen – ein üblicher Wert. Die Maus wiegt laut Hersteller 90 Gramm und misst 105 x 55 x 40 Millimeter.

Sie schließen die Maus zum Laden mit dem USB-Kabel an das Notebook an und können dann während des Ladevorgangs mit der Maus weiter arbeiten.

Für Phasor werden 44,90 Euro fällig. Im Lieferumfang der Maus sind zwei Akkus und ein Ladekabel enthalten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
117138