59892

Hewlett-Packard bringt neue Farblaserdrucker

02.03.2010 | 16:26 Uhr |

HP Color LaserJet CP4025n und CP4025dn heißen die beiden neuen Farblaserdrucker von Hewlett-Packard, die sich für Arbeitsgruppen eignen.

Das Druckwerk der neuen Farblaser arbeitet mit einer nominellen Geschwindigkeit von 35 Seiten pro Minute – in Farbe wie in Schwarzweiß. Damit adressiert Hewlett Packard Arbeitsgruppen mit bis zu 15 Mitarbeitern. HP bietet zunächst zwei Modellvarianten an: das Basismodell Color LaserJet CP4025n sowie die Variante mit integrierter Duplex-Einheit CP4025dn. Die Papierkassette bietet ein Fassungsvermögen von 500 Blatt, die manuelle Zufuhr nimmt bis zu 100 Blatt auf. Hewlett Packard unterstützt aus der Kassette Papierstärken bis zu 220 g/qm. Die Drucker lassen sich mit einer zweiten 500-Blatt-Kassette aufrüsten. Darüber hinaus bietet HP einen Adapter für die Zuführung von Postkarten an.

Der Controller unterstützt PCL wie Postscript und ist ab Werk mit 512 MByte Speicher bestückt. Lokale Druckjobs nimmt der neue Color LaserJet per USB entgegen, zur Netzwerkeinbindung ist ein Gbit-Ethernet-Adapter integriert. Über HP Color Access Control lässt sich der Farbdruck auf Applikationsebene einschränken.

Laut Datenblatt soll die schwarze Toner-Cartridge eine Reichweite von 8500 Seiten erlauben, die farbigen Einheiten sollen hingegen für 11.000 Seiten gut sein. Der HP Color LaserJet CP4025n soll ab 999 Euro zu haben sein, das Modell CP4025dn kostet 1299 Euro. HP gewährt auf die Drucker ein einjährige Garantie, Erweiterungen sind über die HP Care Packs möglich. (mje)

0 Kommentare zu diesem Artikel
59892