Laser-Tastatur von Plawa

Donnerstag, 10.03.2005 | 11:31 von Verena Ottmann
Wer seinen PDA oder sein Smartphone gerne in Kombination mit einer externer Tastatur verwenden will, muss künftig nur ein kleines Kästchen mitnehmen.

Kennen Sie das? Sie sitzen in einem Meeting und machen sich Notizen auf Ihrem PDA oder Smartphone. Wie viel einfacher ginge das mit einer externen Tastatur! Doch wer schleppt die schon gerne mit? Und Originalzubehör - etwa eine zusammenklappbare Tastatur - ist Modell-abhängig und meist teuer.

Am CeBIT-Stand von Plawa haben wir etwas gesehen, das in solchen Situationen sehr hilfreich ist: Eine Tastatur, die lediglich per Laser erzeugt wird. Der Laserkey CL800BT ist ein 93 x 33 x 51 Millimeter großes Kästchen, das sich per Bluetooth oder den Seriellport an den PDA beziehungsweise das Smartphone anschließen lässt. Die damit erzeugte Tastatur ist 241 x 106 Millimeter groß und selbstverständlich mit allen wichtigen Tasten versehen.

Das Laser-Keyboard kostet rund 250 Euro.

PC-WELT-Special: CeBIT 2005

Donnerstag, 10.03.2005 | 11:31 von Verena Ottmann
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
140230