1297262

Larry Laffer l(i)ebt auf dem Handy weiter

01.06.2007 | 17:41 Uhr

Vivendi Games Mobile lässt den mittlerweile 38-jährigen nun auf dem Handy auf die Frauenwelt los.

Bereits Anfang des Jahres verkündete die Mobilsparte des Videospiele-Unternehmens Vivendi Games ihr Portfolio für das 1. Halbjahr 2007. Darunter war auch ein altbekanntes Gesicht zu entdecken, nämlich das des Möchtegern-Frauenschwarms Larry Lovage, hierzulande besser bekannt als Larry Laffer. Nur ein Releasetermin war nicht so recht zu erfahren, was sich mit dem heutigen Tag ändert: Vivendi Games Mobile peilt für "Leisure Suit Larry: Yacht nach Liebe" eine europaweite Veröffentlichung Anfang Juni an.

Yacht nach Liebe (Originaltitel: Love for Sail) besinnt sich auf die Anfänge des beliebten Adventure-Franchise zurück. Dabei setzt Vivendi vor allem auf die adventuretypische Interaktivität mit der Umgebung sowie auf die Beibehaltung des ganz eigenen Larry-Humors. Lediglich Grafik und Steuerung wurden laut Paul Maglione, Präsident von Vivendi Games Mobile, "dem weltweiten Massenmarkt angepasst". Im neuesten Ableger der Serie erlebt Larry auf der tollsten Reise seines Lebens an Bord eines Kreuzfahrtschiffs, in einem Kasino, an einem Strand und an vielen anderen Orten verschiedene Abenteuer.

Eingepackt in sympathischer Comicgrafik verbindet Yacht nach Liebe Minispiel- mit Rätselelementen, eine durchaus interessante Mischung also. Mindestens genauso interessant wie Larrys mittlerweile stolze 38 Jahre andauernden Versuche die Herzen der Damenwelt zu erobern ? Let's Love!

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297262