221726

Wireless Laser Nano Mouse

23.11.2009 | 11:44 Uhr |

Farbenfrohe Kabellos-Maus für preisbewusste Laptop-Besitzer - wir haben die schnörkellose Wireless Laser Nano Mouse von Verbatim getestet.

Ausstattung
Die Wireless Laser Nano Mouse von Verbatim ist, wie der Name schon verrät, kabellos - ihre Signale sendet sie über den mitgelieferten Nano-USB-Empfänger an den PC. Zwischen der rechten und linken Maustaste sitzt ein klickbares Scrollrad, über weitere Tasten verfügt die Verbatim-Maus nicht. Die Wireless Laser Nano Mouse ist in den Farben Schwarz, Rot, Blau und Pink erhältlich.

Handhabung
Die gummierte Oberfläche ist angenehm auf der Haut, die Maus ergonomisch geformt - zumindest für kleine und mittelgroße Hände. Für große Hände taugt die Wireless Laser Nano Mouse höchstens als mobiler Begleiter, nicht aber für den Dauereinsatz am Büro-Rechner. Mausrad und Tasten sind gut erreichbar und verfügen über einen angenehmen Druckpunkt - nur das Mausrad lässt sich etwas schwer klicken. Der kleine Nano-Empfänger stört auch am Laptop nicht und lässt sich bei Nichtgebrauch prima in die Unterseite der Maus stecken, woraufhin sich die Maus abschaltet. Aber auch nach längerer Pause wechselt die Laser Nano in einen Standby-Modus, aus dem sie erst nach einem Klick wieder erwacht. Auf eine Beleuchtung hat Verbatim verzichtet, vielleicht auch, um die beiden mitgelieferten AA-Batterien zu schonen. Die Wireless-Mouse kam im Test gut mit verschiedenen Unterlagen zurecht, einzig Glas und spiegelnde Oberflächen bereiten ihr Schwierigkeiten.

Software
Die Wireless Laser Nano Mouse funktioniert unter Windows problemlos ohne Treiberinstallation. Wer möchte, installiert sich die beigelegte Software, um den Tasten andere Funktionen zuzuweisen: So minimiert ein Klick mit dem Mausrad etwa auf Wunsch alle Fenster.

Fazit & Alternative
Im Test machte die Laser Nano einen runden Eindruck auf uns und überzeugt auch im Preis-Leistungs-Verhältnis für 24,90 Euro. Schade aber, dass kein Täschchen für den Transport enthalten ist. Wer ein Täschchen will, viel Wert auf Design legt und bereit ist, etwas mehr auszugeben, greift zur Microsoft-Maus Arc .

0 Kommentare zu diesem Artikel
221726