192389

Laplink meldet sich zurück

23.03.2004 | 14:35 Uhr |

Computerveteranen werden sich noch an Laplink erinnern. In den Zeiten vor CD-Brenner und Internet war das Programm sehr beliebt, um größere Datenmengen per serieller oder paralleler Schnittstelle von einem PC auf einen anderen zu übertragen. Dann war es lange Zeit still um die Firma. Auf der ceBIT konnten wir mit Thomas Koll - dem neuen Besitzer von Laplink - sprechen. Der Ex-Microsoft-Manager plant, demnächst eine ganze Reihe von neuen Produkten herauszubringen.

Computerveteranen werden sich noch an Laplink erinnern. In den Zeiten vor CD-Brenner und Internet war das Programm sehr beliebt, um größere Datenmengen per serieller oder paralleler Schnittstelle von einem PC auf einen anderen zu übertragen. Dann war es lange Zeit still um die Firma. Auf der CeBIT konnten wir mit Thomas Koll - dem neuen Besitzer von Laplink - sprechen. Der Ex-Microsoft-Manager plant, demnächst eine ganze Reihe von neuen Produkten herauszubringen. Einige davon konnten wir uns schon live auf der Messe ansehen:

Mit Share Direct sollen Anwender Dateiverzeichnisse über den Windows Explorer per Internet gemeinsam nutzen. Es gibt keine Begrenzung, was Größe oder Art der Dateien angeht. Nur autorisierte Nutzer können dabei auf die verschlüsselten Daten zugreifen - so der Hersteller.

Wer öfter große Dateien per Mail versendet, sollte auf File Sender 1.0 warten. Das Programm umgeht die Begrenzungen, die die meisten Mail-Postfächer haben. Der Trick: File Sender speichert die Dateien auf einem Server. Der Empfänger der Mail erhält nur einen Link, über den er dann die Daten herunter lädt. Auf dem Server untersucht eine Antiviren-Software die Dateien auf Schädlinge.

Außerdem kommt demnächst PC Sync 4.0 heraus. Damit sollen sich Windows-Installationen problemlos von einem Rechner auf einen anderen übertragen lassen - inklusive der installierten Programme. Bei unterschiedlicher Hardware dürften aber dennoch Treiber-Nachinstallationen anfallen.

Mehr Cebit-News auf PC-WELT

0 Kommentare zu diesem Artikel
192389