106766

Deutschland ist Weltmeister der Zombies

18.04.2008 | 15:24 Uhr |

In Deutschland stehen nach Angaben eines Sicherheitsunternehmens zehn Prozent aller Botnet-Rechner. Damit ist Deutschland auf diesem Gebiet unrühmlicher Spitzenreiter weltweit.

Wir sind also doch Weltmeister, wenn auch nicht im Fußball. Während uns Tschechien und Irland beim Bierkonsum abgehängt haben, stehen in Deutschland die meisten Zombie-PCs weltweit. Diese wenig rühmliche Spitzenposition spricht uns der Bochumer Antivirus-Hersteller G Data zu. Nach dessen Angaben sind in Deutschland etwa zehn Prozent aller fremdgesteuerten Spam-Schleudern zu finden. Italien folgt mit ebenfalls zehn Prozent auf Augenhöhe.

Die in den Antivirus-Lösungen von G Data enthaltene Software Outbreak Shield hat die Analyse der IP-Adressen von so genannten Zombie-PCs, dem Fußvolk der Botnet-Armeen, ermöglicht. Die IT-Infrastruktur in Europa, vor allem die Verfügbarkeit breitbandiger DSL- und Kabelzugänge ins Internet, macht diesen Kontinent zu einem attraktiven Ziel für Botnet-Betreiber. Jeder zweite Internet-Nutzer in Deutschland hat nach Angabe von G Data keine aktuelle Antivirus-Software im Einsatz.

Die Rekrutierung neuer Opfer erfolgt über die Verbreitung so genannter Bots. Das ist Malware, die sich im PC einnistet und eine heimliche Fernsteuerung des Rechners durch den Botmaster ermöglicht. Die Bots werden oft per Spam-Mail unters Volk gebracht - entweder als Anhang verschickt oder als Link auf eine vorbereitete Web-Seite. Im Web lauern weitere präparierte Websites, zum Teil gehackte Web-Server seriöser Unternehmen, die Sicherheitslücken im Browser ausnutzen, um heimlich Malware einzuschleusen.

In der G-Data-Rangliste der zehn Länder mit den meisten Zombie-PCs folgen Brasilien und die Türkei mit je acht Prozent, China und Polen mit jeweils sechs Prozent, die USA, Russland und Spanien mit je fünf Prozent sowie Indien mit vier Prozent. Allerdings können solche Zahlenspiele nur einen Ausschnitt der Realität abbilden. Jedes Sicherheitsunternehmen wird im Detail etwas andere Werte und eine andere Rangfolge ermitteln.

0 Kommentare zu diesem Artikel
106766