199316

Erster Gigabit-Switch von Lancom

Der unmanaged Switch GS-1108 bietet bei kompakten Abmessungen acht Gigabit-Ports und kommt ohne Lüfter aus.

Mit dem Lancom GS-1108 bietet Lancom Systems erstmals eigene Gigabit-Netzwerk-Switches an. Der erste Spross der neuen Produktfamilie ist ein unmanaged Switch mit acht Gigabit-Ethernet Ports. Weitere Geräte sollen in den nächsten Wochen vorgestellt werden. Der Lancom GS-1108 eignet sich wegen seiner Größe und seines lüfterlosen Designs ideal für den Einsatz in kleineren Büros, Geschäftsräumen und Home Offices.

Die Qualität und Zuverlässigkeit von konvergenten Netzwerken hängt in hohem Maße von den verwendeten Netzwerk-Switches ab. Mit seiner neuen Gigabit-Switch-Familie will Lancom seinen Kunden Komponenten bieten, die auf das Lancom Produktportfolio abgestimmt sind. An der Frontseite des Switches wird der Verbindungs-Status der angeschlossenen Geräte übersichtlich dargestellt. Das Netzteil ist in das robuste Metallgehäuse integriert. Der Lancom GS-1108 ist ab sofort für 117,81 Euro inkl. MwSt. verfügbar. ( TecChannel /mha)

0 Kommentare zu diesem Artikel
199316