204460

Längere Belichtungzeit für Sigmas SD-14

Mit einer neuen Firmware unterstützt die D-SLR eine längere Belichtungszeit und kann auf eine verbesserte Belichtungsmessung zurückgreifen.

Sigma aktualisiert die Firmware für seine digitale Spiegelreflexkamera SD-14 auf die Version 1.07. Mit der neuen Software steht dem Fotografen im Bulb-Modus eine maximale Belichtungszeit von 2 Minuten zur Verfügung. Zuvor waren nur 30 Sekunden möglich. Hierzu muss sich die Kamera aber im erweiterten Modus befinden. Darüber hinaus soll die Genauigkeit der Mehrfeld-Belichtungsmessung verbessert worden sein. Sigma stellt die Firmware über seine Internet-Seite als kostenlosen Download parat. Nach dem Herunterladen der bin-Datei muss diese in den Stammordner einer frisch formatierten CompactFlash-Karte kopiert werden.

Anschließend wird das Speichermedium in den Slot der Kamera eingeführt. Nach dem Einschalten der D-SLR wählt der Anwender über das Menü/ Setup den Punkt „Firmware“ aus. Dort kann der Nutzer die Version der aktuell verwendeten Firmware in Erfahrung bringen oder eine neue Software einspielen lassen. Vor dem Update-Vorgang sollten sich Fotofreunde versichern, dass der Akku noch ausreichend Kapazität bietet, so dass der Update-Vorgang durchgeführt werden kann. Alternativ kann die Firmware auch von einer Sigma-Servicestelle auf neuesten Stand gebracht werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
204460