160616

La Cie: Festplatten mit Firewire-800-Schnittstelle

28.04.2003 | 09:57 Uhr |

Bieten selbst Filmern ausreichend Platz: Die Festplatteserie D2 von La Cie gibt's mit 200, 250, 400 und 500 Gigabyte. Alle Platten drehen 7200 mal pro Minute und besitzen zwei (200 und 400 Gigabyte) beziehungsweise acht Megabyte (250 und 500 Gigabyte) Cache. Die Laufwerke unterstützen den Firewire-800-Festplatten-Standard, wonach sie theoretisch bis zu 800 Megabit pro Sekunde übertragen.

Bieten selbst Filmern ausreichend Platz: Die Festplatteserie D2 von La Cie gibt's mit 200, 250, 400 und 500 Gigabyte. Alle Platten drehen 7.200 mal pro Minute und besitzen zwei (200 und 400 Gigabyte) beziehungsweise acht Megabyte (250 und 500 Gigabyte) Cache.

Die Laufwerke unterstützen den Firewire-800-Festplatten-Standard, wonach sie theoretisch bis zu 800 Megabit pro Sekunde übertragen. Laut Hersteller sind sie jedoch auch zu Firewire 400 - dem derzeit gültigen Standard - abwärtskompatibel.

Die 200-Gigabyte-Platte kostet rund 590 Euro, die 250-Gigabyte-Ausführung liegt bei knapp 800 Euro. Bei der Platte mit 400 Gigabyte beträgt der Preis etwa 1.000 Euro, die 500-Gigabyte-Variante schlägt mit 1.390 Euro zu Buche.

Festplatten im PC-WELT-Testlabor

PC-WELT-Topliste der Festplatten bis 250 Euro

PC-WELT-Topliste der Festplatten ab 250 Euro

Western Digital präsentiert externe Festplatte mit 250 Gigabyte (PC-WELT Online, 25.04.2003)

0 Kommentare zu diesem Artikel
160616