205234

LPs und Kassetten digitalisieren

18.09.2006 | 11:12 Uhr |

Terratecs Phonepreamp Ivinyl ermöglicht das Digitalisieren von Schallplatten und Musikkassetten über das Notebook oder den PC.

Der Spezialist für Multimediageräte Terratec bringt mit dem Phonepreamp Ivinyl eine überarbeitete Version seines Vorverstärkers auf den Markt. Damit lassen sich Schallplatten und Musikkassetten am Notebook oder PC digital aufzeichnen, am PC bearbeiten und anschließend auf CD verewigen. Terratecs Lösung kommt dabei ohne separate Soundkarte aus. Musikdaten bannt der Phonopreamp Ivinyl mit 24 Bit und einer Samplerate von 96 kHz auf die Festplatte. Auch an einen integrierten, automatischen Equalizer nach RIAA-Standard hat der Hersteller gedacht. Darüber hinaus kann einfach zwischen Phono und Line umgeschaltet werden.

Der Vorverstärker wird wie sein Vorgänger per USB-Kabel ans Notebook oder an den Rechner angeschlossen - auch die Stromversorgung läuft über die USB-Schnittstelle. In den Maßen etwas größer als eine Zigarettenschachtel nimmt er kaum Platz weg. Durch das neue Design liebäugelt der Hersteller auch mit Kundschaft aus der Apple-Ecke. Überarbeitet wurde auch die Software zum Entfernen von Kratzern und störenden Nebengeräuschen aus den digitalisierten Audiostreams. Der Terratec Phonopreamp ist ab sofort für 130 Euro im Handel erhältlich.

0 Kommentare zu diesem Artikel
205234