1663555

LG zeigt Laser-TV mit 100 Zoll

08.01.2013 | 15:21 Uhr |

Weder LCD noch LED - LG setzt bei seinem 100-Zoll-TV auf Laser. Davon verspricht sich LG nicht nur hohe Kontrastwerte.

LG Electronics zeigt auf der Consumer Electronics Show (CES) einen 100 Zoll großen Laser-TV. Die 2,54 Meter Bildschirmdiagonale große Laser-Leinwand ist mit einer Ultra Short Throw (UST)-Projektionseinheit ausgestattet. Diese ermögliche die Bilddarstellung auf extrem kurzer Distanz. Das System bietet eine Full HD-Auflösung, für die LG hervorragende Kontrastwerte (10.000.000:1) durch die Laser-Basis verspricht. Durch die externe UST-Projektionseinheit kann der Projektor nur etwas mehr als einen halben Meter entfernt von der Leinwand platziert werden, sagt LG.

Das Laser-Display unterstützt LGs Smart TV-Plattform – inklusive Features wie Smart World, LG Cloud, Magic Support - sowie die WiDi Technologie von Intel. Daneben haben Nutzer Zugang zu Facebook oder Video on Demand-Services wie Maxdome. Über die LG Cloud lassen sich private Inhalte wie Bilder, Videos und Musik verwalten. Die LG Smart TV-Plattform bietet ferner ein anpassbares Dashboard und Verbindungs-Features, mit denen schnell auf Inhalte von Smartphones oder aus dem Internet zugegriffen werden könne. Dank integriertem WiDi und WLAN lassen sich Inhalte kompatibler Geräte kabellos mit dem TV teilen. Besonders einfach soll die Navigation durch die LG Magic Remote sein, die vier Arten der Steuerung erlaubt – Stimme, Geste, Zeigen und Drehen/Neigen.

Der LG Laser-TV verfügt über zwei integrierte 10 Watt-Lautsprecher für Surround Sound. Die Laser-basierten Lichtquellen sollen quecksilberfrei sein und langlebig: Sie halten laut LG 25.000 Stunden. Der Laser-Fernseher soll auch für Meetings und im Büro für Präsentationen geeignet sein. Preis und Verfügbarkeit nennt der Hersteller noch nicht.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1663555