2028612

LG stellt ersten gekrümmten 34-Zoll-Monitor für Profis vor

09.12.2014 | 12:15 Uhr |

LG stellt mit dem LG 34UC87 den ersten gekrümmten Premium-Monitor für den professionellen Einsatz vor.

LG präsentiert mit dem LG 34UC87 den laut eigenen Angaben weltweit ersten 34-Zoll-Premium-Business-Monitor mit gekrümmtem IPS-Bildschirm. Durch die Krümmung des Displays werden laut LG Verzerrungen an den Rändern vermieden, weil das Auge mit nahezu unverändertem Sehwinkel und -abstand auf die gesamte Bildschirmfläche schaue. Auch störende Reflexionen sollen durch die Krümmung gemindert werden. Die Curved IPS-Technologie ermögliche außerdem die Erweiterung der Blickwinkelstabilität auf 178 Grad.

Video: Höllenmaschine 6 - Curved-Display in 21:9

Der LG 34UC87 verfügt über einen Radius von 3.800 Millimetern. Der 21:9-Monitor stellt die Inhalte in der UltraWide QHD-Auflösung mit 3.440 x 1.440 Pixeln dar und bildet 99 Prozent des sRGB-Farbraums ab. Dadurch ist der Monitor insbesondere für Grafiker, Designer und Fotografen geeignet - und natürlich auch ideal für die Höllenmaschine 6 .

Für den Anschluss eines Macs wird Thunderbolt 2 unterstützt. Für die Soundwiedergabe verfügt der Bildschirm mit Maxx Audio über ein 7-Watt-Stereolautsprechersystem. Die Anschlüsse: 2 x HDMI, 1 x Display Port, 1 x Thunderbolt 2, 2 x USB 3.0.

Der LG 34UC87 wird in Kürze in Deutschland erhältlich sein. Der Preis: 1149 Euro.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2028612