1686154

LG kündigt neue Android-Smartphone-Reihe an

12.02.2013 | 16:39 Uhr |

Dual-SIM und kleines Display - LG startet eine neue Serie von Android-Smartphones, welche sich von aktuellen Highend-Geräten unterscheiden.

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona will LG Ende Februar eine neue Smartphone-Generation präsentieren. Die neue Optimus-L-Serie soll ein hochwertiges IPS-Display verbaut haben und eine "weiterhin höhere" Akkuleistung aufweisen. Starten soll die Serie mit dem Optimus L7 in einer Dual-SIM-Version. Das Optimus L3 dürfte mit einem 3,2 Zoll kleinen QVGA-Display und 1.540-mAh-Akku im Einsteigerbereich angesiedelt sein. Das L5 erhält ein 4-Zoll-WVGA-Display und einen Akku mit 1.700 mAh. Zu den Android-Versionen gibt es noch keine genauen Infos - die Fotos von LG lassen jedoch auf Android 4.x schließen. Beim LG Optimus Speed bekleckerte sich der Hersteller nicht gerade mit Ruhm, was die Android-Updates angeht - ein Jahr lang mussten die Besitzer auf ein offizielles Update hierzulande warten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1686154