2111664

LG stellt aufrollbare Funk-Tastatur vor

27.08.2015 | 10:41 Uhr |

LG stellt mit dem Rolly Keyboard die erste aufrollbare Funktastatur vor, die in jede Tasche passt.

LG hat eine Funk-Tastatur für Smartphones und Tablets entwickelt, die sich für den Transport aufrollen lässt. Diese aufrollbare Funktastatur trägt den Namen LG Rolly Keyboard und wird in der kommenden Woche auf der IFA 2015 in Berlin vorgestellt. Bei Rolly Keyboard liegen die Tasten 17 Millimeter auseinander, was ungefähr dem 18mm-Abstand bei herkömmlichen Desktop-Tastaturen entspricht. Die Tasten sind über vier Reihen angeordnet.

Das LG Rolly Keyboard kann zu einem Stick aufgerollt werden und passt so in jede Tasche.
Vergrößern Das LG Rolly Keyboard kann zu einem Stick aufgerollt werden und passt so in jede Tasche.
© LG

Die Tastatur ist laut Angaben von LG aus "langlebigem" Polykarbonat und ABS-Plastik gefertigt. Für die Stromversorgung ist lediglich eine AAA-Batterie notwendig, durch die sich die Tastatur bis zu drei Monate verwenden lässt. Rolly kann über Bluetooth mit bis zu zwei Geräten gleichzeitig in Verbindung treten, wobei über einen Schalter zwischen den Geräten hin und her gewechselt werden kann.

LG Rolly Keyboard soll im September zunächst in den USA auf den Markt kommen. Später im Jahr soll die Tastatur dann auch in der restlichen Welt erhältlich sein. Den Preis will LG erst später verraten.

Auf der IFA 2015 in Berlin (4. bis 9. September) kann das LG Rolly Keyboard in Halle 18 ausprobiert werden.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2111664