197358

LG präsentiert M6100 und KG920 auf der CeBIT 2006

LG erweitert sein Multimedia-Segment mit einem 5 MPixel-Mobiltelefon und stellt auch für den Einsteiger-Bereich ein neues Modell vor.

LG Electronics hat auf der CeBIT, welche noch bis Mittwoch in Hannover besucht werden kann, weitere Mobiltelefone vorgestellt. Das M6100 ist ein klassischer Slider und wird vermutlich im mittleren Einsteiger-Segment auf den Markt kommen. Bei der Wahl für die Anzeige hat sich der Hersteller für ein 128x160 Pixel auflösendes LC-Display entschieden, welches in ähnlicher Form bereits in den vergangenen Jahren verfach verwendet wurde und im Vergleich zu anderen aktuellen Geräten auf den ersten Blick ein wenig rückständig wirkt. Die Kamera erfasst Bilder mit einer Auflösung von 1,3 MPixeln und legt diese in den internen Speicher ab, welcher über eine Kapazität von 128 MByte verfügt. Auf eine externe Speichererweiterung hat LG verzichtet, dies könnte vor allem Freunde der Unterhaltungsmedien, wie etwa des MP3-Players, der auch die Formate AAC sowie AAC+ unterstützt, stören.

Mit dem KG920 orientieren sich die Koreaner an der multimedialen Oberklasse. Ein 240x320 Pixel großes QVGA-Display stellt bis zu 262.144 Farben dar und eignet sich hervorragend für die Wiedergabe von Bildern, welche mit der integrierten 5 MPixel Kamera aufgenommen wurden. Dank eines CCD-Chips ist mit hochwertigen Aufnahmen zu rechnen. Das Triband-Handy hat intern einen Speicher von 40 MByte, der über MicroSD-Karten noch ausgebaut werden kann. Während das Modell mit 130 g nicht gerade ein Leichtgewicht ist, kann es mit seiner Größe von 108x50x18 mm dennoch überzeugen. Zudem werden sich nicht nur Geschäftskunden über den E-Mail Client sowie den USB2-Port und die Bluetooth-Unterstützung freuen.

Bereits in der vergangenen Woche hatten wir über eine Vielzahl anderer Modelle von LG berichtet , dabei ist ein klarer Trend zum Fashion- und Multimedia-Segment zu erkennen. Mittlerweile hat der Schlankheitswahn auch den asiatischen Markt erreicht, so wurde mit dem KG320 ein Handset vorgestellt, welches mit einer Tiefe von lediglich 9,9 mm ebenso flach ist, wie das kürzlich von VK Mobile vorgestellte VK2000 .

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
197358